Kirchenmusik (c) M. Kerk

 

125(+1) Jahre Kirchenchor St. Mariä Empfängnis und St. Ludger

Stand: 08.11.2021   ·   M. Krause / M. Kerk

Der Gründungstag des heutigen Kirchenchores ist der 4. Januar 1895. Der Chor erhielt damals den Namen "St. Ludgeri Kirchen­chor". Die erste Probe fand am 13. Januar 1895 statt. Im Gründungs­jahr zählte der Chor 30 Sänger und 15 fördernde Mitglieder.

Seitdem sind 125 Jahre und mehr als ein Jahr Coronapandemie vergangen.

Am Christkönigssonntag, dem 21. November 2021, werden wir unser 125jähriges Chorjubiläum mit einem Jahr Verspätung im Rahmen einer festlichen Messe um 11 Uhr in St. Mariä Empfängnis begehen. Mit Unterstützung der Singgemeinschaft von St. Remigius und St. Bonifatius werden wir Teile aus der Missa Brevis in B von Christopher Tambling und ein Danklied von J. V. Wöss zu Gehör bringen.

Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst!

 

Wunschlied-Aktion

Stand: 05.11.2021   ·   M. Kerk / C. v. Eynern

Nachdem Gemeindegesang seit einiger Zeit wieder möglich ist, wollen wir eine erste Idee aus der "Zukunftswerkstatt Chöre" vom 28. August umsetzen, nämlich die Wunschlied-Box:

Haben Sie einen Liedwunsch aus dem Gotteslob für die Sonntags- bzw. Vorabendmesse? Oder vermissen Sie dort ein Lied, das Sie immer gerne gesungen haben?

Dann werfen Sie einen Zettel mit der Gotteslob-Nr. in die bereitstehenden Boxen am Kirchenausgang oder klicken Sie unten auf "Lied wünschen" und geben die Lied-Nr. online ein.

Unseren Kirchenmusikern hilft das, bei der Liedauswahl neben den Bibeltexten des Tages auch die unterschiedlichen "Musikgeschmäcker" aus den Kirchenbänken zu berücksichtigen. Das Gotteslob bietet dazu eine Bandbreite von Papst Gregor (540 – 604) bis Thomas Gabriel (1957*)...

Wenn sich "Ihr Lied" in Liturgie und Gottesdienstthema einfügen lässt, wird es an einem der nächsten Wochenenden in allen drei Gemeinden zu hören sein.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

 

Corona-Nachrichten

Stand: 24.11.2021   ·   M. Kerk

Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus gibt es in der Kirchenmusik einige Einschränkungen:

Gemeindegesang ist seit 11. 9. 2021 im Gottesdienst wieder möglich. Dazu ist eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) erforderlich. Seit 23. 11. 2021 gilt eine neue "3-G-Regel" im Gottesdienst, so dass der Mindestabstand für alle entfällt.

Chorproben finden seit August 2021 nach teils langer Corona-Pause wieder­ regelmäßig statt. Einsteiger sind herzlich willkommen! Die Probenorte und -bedingungen können sich dabei immer kurzfristig noch ändern. Bitte fragen Sie im Zweifel bei der Chorleitung nach.

Langfristige Planungen sind leider schwer möglich und hängen von den jeweils aktuellen Hygiene-Vorgaben ab:

Neueste Infos des Erzbistums Köln
Corona-Infos der Stabsstelle Kirchenmusik
Aktuelle Coronaschutzverordnungen/Hygienestandards in NRW

Noten (c) M. Kerk

.

Katholische Pfarreiengemeinschaft
Wuppertaler Westen

Edith-Stein-Str. 15
42329 Wuppertal

Aktuelles / Nachrichten

Predigt zum Nachhören

28. November 2021, 19:30
Wenn Sie am Wochenende nicht zur Kirche kommen konnten oder sich die Predigt noch einmal in Ruhe anhören möchten, so finden Sie hier die letzten ...
Weiter lesen

Lebendiger Adventskalender auch 2021!

27. November 2021, 17:41
Die evangelischen und katholischen Gemeinden im Wuppertaler Westen wollen ein kleines adventliches und weihnachtliches, gleichzeitig freundliches ...
Weiter lesen