Weltgebetstag der Frauen

Logo Weltgebetstag (c) Weltgebetstag

Der Weltgebetstag ist eine internationale Bewegung von Frauen verschiedener christlicher Konfessionen, eine Bewegung, die Frauen in über 150 Ländern und allen Regionen der Welt miteinander verbindet. Immer am ersten Freitag im März werden alle Christen eingeladen, gemeinsam für Frieden und Gerechtigkeit zu beten und zu handeln, da wandert also ein Gottesdienst 24 Stunden lang rund um den Globus und verbindet Menschen in aller Welt miteinander! Auf internationalen Konferenzen werden Themen und Länder der kommenden Weltgebetstage bestimmt, nationale Komitees koordinieren die Vorbereitungen der landesweiten Gottesdienste.

Im Wuppertaler Westen bilden sich regelmäßig zwei Vorbereitungsteams: eines mit Vertreterinnen aus der Evangelischen Kirchengemeinde Sonnborn, der Landeskirchlichen Gemeinschaft Varresbecker Straße, sowie aus St. Bonifatius und St. Remigius. Ein weiteres Team besteht aus Frauen der Evangelischen Gemeinde Vohwinkel, der Freien Evangelischen Gemeinde am Westring und der katholischen Gemeinde St. Mariä Empfängnis und St. Ludger.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte den Vorstand der kfd: kfd@kimww.de

Katholische Pfarreiengemeinschaft
Wuppertaler Westen

Edith-Stein-Str. 15
42329 Wuppertal

Aktuelles / Nachrichten

Predigt zum Nachhören

25. Juli 2021, 14:30
Wenn Sie am Wochenende nicht zur Kirche kommen konnten oder sich die Predigt noch einmal in Ruhe anhören möchten, so finden Sie hier die letzten ...
Weiter lesen

125 Jahre Gemeinde St. Mariä Empfängnis

25. Juli 2021, 08:04
„Am 16. Juli 1896 erhebt der Erzbischof von Köln, Philipp Kardinal Krementz, die bisher von Sonnborn abhängige Filialgemeinde in Vohwinkel zu ...
Weiter lesen