Wir freuen uns, Sie beim Besuch unserer Bücherei begrüßen zu dürfen und Ihnen spannende, herzergreifende, bunte, lustige, informative oder fantastische Kinderbücher, Bücher, Hörbücher, Filme und Spiele zur Verfügung zu stellen. Und das kostenlos, zweimal die Woche in netter Atmosphäre.

Wir bitten beim Besuch unserer Bücherei die jeweils geltenden Hygieneregeln zu beachten!

Auf unserer Seite finden Sie Informationen zu unseren Öffnungszeiten, dem Online-Katalog, unseren Aktionen und Ausstellungen, dem Antiquariat, dem Büchereiführerschein für Kindergartenkinder, einer Stellenanzeige und die Geschichte der KÖB St. Mariä Empfängnis.

KÖB St. Mariä Empfängnis

Edith-Stein-Straße 19
42329 Wuppertal

Öffnungszeiten
Sonntag 10.30 - 13.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 10.00 Uhr

 

Sie sind noch nicht Mitglied oder wollen mehr über unsere Spielregeln erfahren?

Dann können Sie sich das Anmeldeformular hier ausdrucken oder die Benutzerordnung ansehen.

Online-Katalog

Falls es vor Ort mal schnell gehen muss. Alle Medien können auch online ausgesucht und vorgemerkt werden. Besuchen Sie dazu einfach unseren Online-Katalog. Er verzeichnet unseren gesamten Medienbestand mit über 3.000 Einträgen. So ist eine individuelle Suche nach Ihren Wunschtiteln möglich. Wenn Sie sich mit Ihrem Leserkonto anmelden können Sie Medien vormerken und Ihren aktuellen Ausleihbestand einsehen.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach!
Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern.

Entdecke die Welt Bücherei (c) Boromäus Verein

Aktionen und Ausstellungen

Bücherbasar (c) M. Haschke

Beständig versuchen wir durch Aktionen und Ausstellungen neue Mitglieder für unser Angebot zu begeistern und unsere neuesten Medien zu präsentieren. In diesem Jahr stellen wir zum Beispiel unsere Wuppertal-Ecke vor, Tipps für Ausflüge, Wanderungen und Museumsbesuche, wir präsentieren die Bücher der Vohwinkler Autorin Jacqueline Droullier und zum Weltspieltag laden wir Kinder ein, gemeinsam mit uns unsere Spiele auszuprobieren. Die Daten und genaue Beschreibungen finden Sie im Veranstaltungkalender.

Zum internationalen Weltspieletag am 28. Mai 2022 haben wir insbesondere junge Menschen zum Ausprobieren unseres Spielerepertoires eingeladen. In zwei vergnüglichen Stunden haben 15 Kinder und 15 Erwachsene viel erklärt, gespielt und gelacht. Darüber hinaus konnten die neu entdeckten Spiele direkt ausgeliehen werden.

Für alle, die auch gerne Würfel rollen, Karten schmeißen oder Taktiken ausknobeln, in der Bücherei können unsere Spiele kostenlos ausgeliehen werden. Insbesondere ein Tipp für die Sommerferien!

2022_koebME_Spieletag3 (c) B. Schulze

Antiquariat

Unser Antiquariat füllt sich beständig aus zwei verschiedenen Quellen. Zum einen werden ältere Bücher in regelmäßigen Abständen aus unserem Bestand aussortiert, zum anderen bekommen wir immer wieder Buchspenden, die je nach Zustand, Aktualität und Überschneidung mit unserem Bestand in diesen oder das Antiquariat aufgenommen werden. Die Bücher können in der Bücherei, im Gemeindezentrum oder auf einem kirchlichen Flohmarkt (meist beim Gemeindetreff, Pfarrfest oder dem Kirchentag im Westen) gegen eine Spende erworben werden. Dieses Geld ist für die Bücherei bestimmt.

Buchsonntag (c) Erzbistum Köln Hirschbeck

Büchereiführerschein

Katholisch öffentliche Bücherei ME 03 (c) S. Kleisinger

Eine ganz besondere Aktion erwartet die Vorschulkinder aus unseren beiden Kindertagesstätten Kurlandstraße und Gustavstraße. Sie machen den Büchereiführerschein. Bei mehreren Besuchen lernen sie die Bücherei kennen. Ihnen wird gezeigt, wo die Bücher, CDs und DVDs für Kinder zu finden sind, wie Ausleihe und Rückgabe funktionieren und welche interessanten Dinge es in Büchern zu entdecken gibt.

Unser Bücherei-Team sucht Bücherwürmer, Literaturkirtiker und Debattiererinnen!

Wir freuen uns immer über Zuwachs, Ideen und Engagement. Die ehrenamtliche Arbeit in der Bücherei bietet nette Gespräche, Zugang zu all unseren Titeln und Mitbestimmungsrecht auf Neuanschaffungen. Jedes Mitglied im Team bestimmt selbst, wie viel Zeit er oder sie beitragen kann und möchte.

Wenn Sie Interesse haben, dann schauen Sie doch einfach mal zu unseren Öffnungszeiten bei uns vorbei. Sprechen Sie uns an. Gern vereinbaren wir mit Ihnen auch einen „Schnupper-Einsatz“.

Sie werden gesucht (c) Markus Hein_pixelio.de

Geschichte der Bücherei

So fing alles an: Im Jahre 1903 wurde der "Verein vom Heiligen Karl Borromäus" gegründet mit dem Ziel der "Förderung von wertvollen Volksbüchern". Damals standen in Vohwinkel ca. 1500 Bände zur Verfügung, die im ehemaligen Küsterhaus nach den Gottesdiensten ausgeliehen werden konnten. Die Bücher wurden hier in abschließbaren Schränken aufbewahrt. Aus "politischen Gründen" musste die Bücherei 1940 geschlossen werden, die Ausleihe war verboten. Nach dem Krieg konnten wieder Bücher im Küsterhaus ausgeliehen werden. Mit dem Neubau des Pfarrzentrums erhielt die Bücherei ihren jetzigen schönen Standort.

Die älteren Vohwinkler können sich sicher noch an Frau Gundula Schwartze erinnern. Die Lehrerin der Volksschule Corneliusstraße übernahm Mitte der 20er Jahre die Leitung, die sie erst 1970 nach mehr als 40 Jahren aus Altersgründen aufgeben musste. Auch ihr Nachfolger, Herr Bernd Weinert, hat sich sehr lange in der Bücherei engagiert: 35 Jahre Mitarbeit insgesamt, davon 25 Jahre als Leiter. Herr Heinz Schmidt, seit 1987 Mitarbeiter, übernahm die Aufgabe 1995 für fast 10 Jahre. Von 2005 bis 2018 leitete Frau Monika Semrau die Bücherei, wobei sie schon seit 1996 Teil des Teams war. Seit 2018 ist Herr Elmar Strüder Leiter der Bücherei, und ihm zur Seite steht ein Team von fleißigen und kompetenten Helfern.

Katholische Pfarreiengemeinschaft
Wuppertaler Westen

Edith-Stein-Str. 15
42329 Wuppertal

Aktuelles / Nachrichten

Bücher für die Sommerferien

15. Juni 2022, 18:00
Bald beginnen die Sommerferien. Vergessen Sie nicht, sich mit Lesematerial einzudecken!
Weiter lesen

Pfarrfest der Kirchen Wuppertaler Westen in St. Bonifatius

12. Juni 2022, 18:00
Am 11. und 12. 6. war Pfarrfest in St. Ludger und St. Bonifatius. Eindrücke in Text und Bildern.
Weiter lesen