Kirchenmusik (c) M. Kerk

Aktuelles

Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus gibt es in der Kirchenmusik einige Einschränkungen:

Gemeindegesang ist im Gottesdienst ab dem 15.08.2020 wieder mit Mund-Nasen-Bedeckung und zeitlich beschränkt möglich.

Viele Chorproben sind nach wie vor ausgesetzt. Sie sind nur mit großen Abständen (3 Meter zum Nachbarn) in einer Kirche realisierbar. Wegen der fehlenden Perspektive für dieses Halbjahr hat der Kirchenchor St. Mariä Empfängnis und St. Ludger beschlossen, die Feier seines 125jährigen Bestehens vom 22. November 2020 auf November 2021 zu verschieben.

Planungen für das 2. Halbjahr 2020 sind zur Zeit schwierig und hängen von grundsätzlichen Hygiene-Vorgaben des Erzbistums ab:

Neueste Infos des Erzbistums Köln
Corona-Infos der Stabsstelle Kirchenmusik
Aktuelle Coronaschutzverordnungen/Hygienestandards in NRW

2019-12-0357 (c) M. Haschke

 

Unserer Orgel geht die Luft aus...

Orgelsanierung: Pfeifen auf der Empore (c) C. v. Eynern

Seit 24. August wird an der Orgel in St. Mariä Empfängnis über mehrere Wochen umfangreich gearbeitet. Auch wenn die alte Verschueren-Orgel immer gut hörbar war, so war doch zu bemerken, dass die Töne nicht mehr gleichmäßig sondern schwankend und auch unsauber klangen. An manchen Sonntagen ließ sich gar der Motor zunächst nicht starten. Dies wird nun ausgebessert.

Die Arbeiten, die durch die Firma Weyland aus Leverkusen ausgeführt werden, umfassen die folgenden Bereiche:

  • Winderzeugung: neue Belederung der Bälge
  • Elektrik: Erneuerung nach den neuen Vorgaben des Brandschutzes; Reparatur verschiedener Anzeigen am Spieltisch
  • Generalreinigung: turnusgemäße Reiningung der Pfeifen und der gesamten Orgel, Stimmung aller Pfeifen und Intonationsarbeiten (Ausgleich des Klanges)
  • Schimmel: Entfernung des Schimmels von Holzpfeifen und anderen Bauteilen zum Erhalt der Orgel und Einbau einer besseren Belüftung.

Die Arbeiten werden einige Wochen dauern. Trotzdem wird die Orgel an jedem Freitag und Sonntag spielbar sein. Allerdings stehen dann nicht alle Register zur Verfügung.

Freuen wir uns also auf die Zeit wenn die „Königin der Instrumente“ wieder klar und sauber und mit allen Möglichkeiten zu hören ist!

Musikkalender

Katholische Pfarreiengemeinschaft
Wuppertaler Westen

Edith-Stein-Str. 15
42329 Wuppertal

Aktuelles / Nachrichten

Neuer Service in der Testphase: Pfarrbüro24

17. September 2020 14:08
Pfarrbüro24 ist der Name eines ganz neuen Serviceangebotes. Dahinter verbergen sich Leistungen, die 24 Stunden am Tag, also rund um die Uhr, ...
Weiter lesen

Bibelgespräche sind ab sofort wieder möglich

16. September 2020 14:12
Die Bibelgespräche finden wieder statt. Dazu treffen wir uns am ersten Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr im Pfarrheim von St. Remigius. ...
Weiter lesen