Kath. öffentliche Bibliothek St. Remigius

Kath. öffentliche Bibliothek St. Remigius

Die KÖB St. Remigius ist ab Sonntag, 26. April zur kontaktlosen Ausleihe geöffnet!

Unter koeb-sonn@kimww.de sowie zu unseren Öffnungszeiten telefonisch unter 0202 - 2749100 können Sie Ihre Medien bestellen und sich beraten lassen. Wenn Sie sich keine bestimmten Titel aussuchen, stellen wir gerne eine Auswahl für Sie zusammen.

Die gewünschten Medien stehen dann zu unseren gewohnten Öffnungszei­ten für Sie im Vorraum der Bücherei bereit. Für Ihre zurückgebrachten Medien steht eine Kiste bereit. Das Betreten der Bücherei ist nicht möglich.

Kath. öffentliche Bibliothek St. Remigius

Öffnungszeiten
Do 15.30 - 17.30 Uhr
So 10.30 - 12.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!

Aktuell

Neu in unserer Bücherei:

Romane:
Das Institut (Stephen King)
Muttertag (Nele Neuhaus)
Die Opfer, die man bringt (Michael Hjorth)
Three Women. Drei Frauen. (Lisa Taddeo)
Serpentinen (Bjov Berg)
Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst (Nick Hornby)
Zeit des Sturms (Andrzej Sapkowski)
Der Freund (Sigrid Nunez)
Das Haus der Frauen (Laetitia Colombani)
Marianengraben (Jasmin Schreiber)
Die rechtschaffenen Mörder (Ingo Schulze)
Stern 111 (Lutz Seiler)

Kinder/Jugend:
Woodwalkers. Tag der Rache (Katja Brandis)
Die Duftapotheke. Das Rätsel der schwarzen Blume (Anna Ruhe)
Das Geheimnis der Dorfeiche (Lydia Ruwe)
Die Schule der magischen Tiere Bd. 11 Eingeschneit! (Margit Auer)
Freedom. Schlamassel im Weltall (Paluten)
Erebos 2 (Ursula Poznanski)

Muttertag (c) ullstein Verlag

Nele Neuhaus

Muttertag
Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag.

Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut. Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Erebos 2 (c) Loewe Verlag

Ursula Poznanski

Erebos 2

EREBOS IST ZURÜCK …UND HAT DAZUGELERNT
Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

(c) Text und Coverbild Loewe-Verlag

Über uns

Die Bibliothek St. Remigius in Sonnborn kann auf über 100 Jahre kostenlose Ausleihtradition zurückblicken. Im Jahr 1910 hatte die Bücherei 346 Bücher und 40 Leser. Das hat sich geändert.

Mittlerweile (Stand 2019) sind es

  • 1052 Romane von A-Z (auch Großdruck)
  • 1154 Kinder- und Jugendbücher
  • 366 Sachbücher
  • 93 Zeitschriften
  • 237 Hörbücher und CDs
  • 335 Video-DVDs und
  • 74 Spiele
  • 3567 Medien, die auf zwei Ebenen in gemütlicher
    Atmosphäre und bei gutem Licht  zum Stöbern und
    Schmökern einladen.

Unsere Neuanschaffungen finden Sie neben den Spielen rechts an der Wand gleich vor der Ausleihe und gegenüber den Hörbüchern. Romane sind deutlich mit Buchstaben gekennzeichnet. Kinder- und Jugendbücher stehen rings um den Verkehrsteppich und die Bilderbücherbox. Dort kommen auch die Abteilungen Glaube und Bergische Literatur nicht zu kurz. Auf der oberen Ebene stehen die Sachbücher, DVDs, ein gemütlicher Tisch mit guter Übersicht und die Kaffeemaschine...

Wo es Neuanschaffungen gibt, muss auch ausrangiert werden. Am Eingang signalisiert stets ein Regal mit Büchern zum Mitnehmen, dass die Bücherei geöffnet ist.

Viel Spaß beim Entdecken!

Ein bisschen Hilfe können wir auch gebrauchen. Aktuell (Stand Januar 2020) sind wir zu fünft im Büchereiteam. Das ist nicht schlecht. Damit wir aber wenige Aufgaben auf viele Schultern verteilen können, freuen wir uns über alle, die bereit sind, bei Ausleihe, Rückgabe, Statistik, Wiedereinsortieren und der gelegentlichen Gestaltung der Fenster und Regale zum freundlich-einladenden Lesetreff ein Stück ihrer Zeit zur Verfügung zu stellen.

Für das Büchereiteam,
Cordula Nguyen.